WoodRelaxing

 

Mit WoodRelaxing erfülle  ich mir meinen persönlichen Traum. Meine Vision.

 

Mein Weg führte mich über Mentaltraining, zur Tiefenentspannung, hin zu Waldmeditationen und brachte mich schließlich noch näher zum Holz. Holz vereint alles was der Mensch zum Leben braucht.

 

Holz ist Leben. 

Das ist es wohl.

Es beschützt.

Es wärmt.

Es nährt.

Es stärkt.

Es heilt.

 

Holz gibt unserer Seele in seinem Dasein als Baum Mut, Kraft, Stärke und Beständigkeit in Lebenskrisen. Der Baum mit samt seinen Früchten, seinem Blätterwerk, bis hin zu seinen Wurzeln lehrt uns seine Heilung in Zeiten von Krankheiten. 

 

In früheren Zeiten verewigten verliebte Menschen gerne ihre Liebe in der Rinde eines Baumstammes. Im Lauf der Zeit und mit dem Steigen der Scheidungsrate, verlor dieser Brauch zunehmend an Bedeutung. 

 

Der weise und meditative Mensch, sucht gerne den Wald auf, um zur Ruhe, inneren Führung und Meditation zu gelangen.

 

Als ich mich mit der Baumheilkunde näher zu beschäftigen begann, manifestierte sich in mir die Vorstellung, dass Holz sehr viel weitreichender gesundheitsfördernd ist, als wir uns vorstellen. Wir wissen  aus unzähligen Berichten das Zirbenholz im Interior gesundheitsfördernd ist. Das Holz allgemein in der Gebäudekonstruktion gesundheitsfördernde Auswirkungen auf den menschlichen Organismus hat.

 

Aktuell in aller Munde ist die Zirbe. Eine sehr ähnliche Wirkungsweise wird auch der Fichte nachgesagt. Der markanteste Unterschied (für Laien) zwischen dem Zirben-, und dem Fichtenholz ist eigentlich der Duft. Zirbenholz duftet um ein Vielfaches intensiver. Da die Wirtschaft die Vermarktung des Zirbenholzes massiv vorantrieb, stieg seit dem Zirbenboom der Preis für dieses Holz um ein unrealistisches Vielfaches an.

 

Ich las viele Bücher über Holz und seine Beschaffenheit, sowie Verwendungsmöglichkeiten. Von Erwin Thoma bis hin zu Franz Josef Keilhofer führte mich mein Weg. Jeder inspirierte mich auf seine besondere Weise.

 

 

Meine Vision gewann zunehmends an Kraft, Form und Beschaffenheit. Aus der Klangtherapie wissen wir, dass bestimmte Holzarten besondere Klangeigenschaften besitzen, als andere. Aus der Aromatherapie ist bekannt, dass Essenzen aus Baumrinde, Blättern und Wurzeln weitreichende Heilwirkungen besitzen. Unsere Vorfahren wandten sich um Rat und Heilung an Schamanen, welche wiederum nebst allerlei sonstiger schamanischer Werkzeuge, Runen zur Weissagung benutzten. Diese Runen wiederum wurden aus Buchenholz hergestellt.  

 

Je weiter ich in das Wissensgebiet der Baumheilkunde und im allgemeinen Holz vordrang, um so stärker manifestierte sich in mir der Gedanke, Holz im gesundheitsfördernden Bereich tiefenentspannend für Körper, Geist und Seele einzusetzen. WoodRelaxing bietet dafür Raum und Methode.

  

Stell dir vor, du könntest den Schwingungston von Holz ähnlich wahrnehmen, wie den einer Tibetischen Klangschale. Was würde mit dir passieren? Wie würde dieser Effekt deine Aura verändern? Was würdest du dabei fühlen? Wie wäre es um deine Selbstheilungskräfte bestellt? Was würde dein Körper dazu sagen? Was deine Seele?

 

Es verändert dein Leben!

Du spürst unbeschreibliche Kraftreserven. 

Du fühlst dich lebendig.

Erdverbunden.

Verwurzelt.

Dankbar.

Glücklich.