Hallo ErfolgsMensch!

Ja genau, Du bist gemeint!

 

 

Jeder Mensch gibt dem Erfolg eine andere Bedeutung. 

 

WAS machst DU richtig, damit DU dort NOCH NICHT angekommen bist?

 

Warum erreichen die einen ihre Ziele und andere nicht?

Es gibt für mich 5 Gründe, weshalb ich ein Ziel nicht erreiche:

  • Ich wählte das falsche Ziel.
  • Ich war nicht bereit, dafür alles zugeben.
  • Ich glaube nicht an mich und meine Ziele
  • Ich habe zu sehr auf Gegenargumente in meinem Umfeld gehört.
  • Punkt 5 erzähl ich dir gleich.

Eine wirklich gute Voraussetzung um seine Ziele zu erreichen ist, das man es auch tatsächlich will. Manchmal setzt du dir jedoch falsche Ziele, aus der vermeintlichen Verantwortung heraus, für jene, welche vor uns waren. Oftmals in Traditionsunternehmen zu finden. Manchmal wählt man ein Ziel, weil es gerade cool und trendig ist mit Zielen zu prahlen. Dann gehörst du zu den Trittbrettfahrern. Oder du visierst ein Ziel aus einer Notwendigkeit heraus an ..."Wenn ich das nicht schaffe, dann...". Dann ist es Dir noch weniger bestimmt dieses Ziel zu erreichen, weil du den Wald vor lauter Bäumen nicht mehr erkennst. 

 

Sobald du dass geklärt hast und ganz klar weißt, was du wirklich, wirklich willst, und du mit Bestimmtheit sagen kannst "Yes! Das ist mein Ziel!" gehst du drauf und los. Du weißt was du willst. Du hast es ganz klar vor deinem inneren Auge. Du spürst das Verlangen deines Zieles mit jeder Faser deines Daseins.

 

Also, zumindest ist das bei mir so. Ich setze mir meine Ziele, kenne mein Warum und weiß ganz genau weshalb ich dieses Ziel wählte. Für gewöhnlich erreiche ich meine Ziele auch.

 

Außer.... und damit kommen wir zu Punkt 2 ......ich war nicht bereit dafür. Nicht bereit, wirklich alles notwendige dafür zu geben. Nicht bereit alles, wirklich alles dafür zu TUN um mein Ziel zu erreichen!

 

Denn, wie schon Walt Disney wusste und danach lebte: If you dream it, you can do it!

Alles ist machbar und alles schaffbar! Wenn du es realy, realy willst! 

 

Natürlich gibt es Dinge und Situationen in denen das eine oder andere wirklich nicht Umsetzbar ist. Manche Dinge brauchen auch einen größeren Zeitraum um umsetzbar zu sein. Doch das lassen wir jetzt mal beiseite. Wir wenden uns den Dingen zu, die Jetzt machbar sind! 1 Million x Möglichkeiten, 365 Tage im Jahr.

 

Kommen dir nun die ersten Zweifel? Werden Stimmen in dir laut, die dir zuflüstern, so ein Blödsinn!? Und Argumente wie, zeig´s doch erstmal vor!? Hängst du deine Ziele an den nächsten Hacken und sagst dir "leider nix gewesen..."? Oder gehörst du jenen Menschen, die sagen "Ja! Das geht!" ?

 

Das was ich dir eben beschrieben habe, ist die alles entscheidende Essenz. Sie entscheidet ob du deine Ziele erreichst, oder ob sie wiedereinmal im Sand verlaufen. Völlig gleich was und wie du über dich denkst, es zeigt dir enorm viel über dich selbst! Das ist auch gut so. Denn diese Erfahrungen sind unbezahlbar! Du brauchst sie, um herauszufiltern, was du wirklich, wirklich willst und was du bereit bist dafür zu tun!

 

Die Frage, die du dir zu stellen hast ist, bist du bereit, alles, wirklich alles dafür zu tun, um deine Ziele zu erreichen?

  • Bist du bereit alle deine Kontakte zu durchstöbern?
  • Deine gesamte Telefonliste zu durchforsten?
  • Alle deine Visitenkarten zusammen zutragen und alle anzuschreiben, durchzutelefonieren?
  • Jeden Menschen der dir begegnet von deiner Arbeit zu erzählen und weshalb er sich unbedingt für deinen Newsletter anmelden soll?
  • Bittest du Freunde und Bekannte dir zu helfen dich und dein Unternehmen bekannter zu machen? Oder deine Newsletter weiter zuleiten?
  • Stellst du dich vor ein Einkaufscenter und verteilst Flyer und Folder um Menschen auf dein Unternehmen aufmerksam zu machen?
  • Schreibst du Blogartikel oder Artikel in anderen Medien um deinen Bekanntheitsgrad zu steigern?
  • Bist du bereit ein Buch über dich und dein Unternehmen zu schreiben?
  • Stellst du anderen Unternehmen deine Konzepte vor?
  • Betreibst du täglich Sport und stellst deine Ernährung um, um abzunehmen?
  • Investierst du wirklich den Großteil deiner Zeit um für die Führerscheinprüfung zu lernen?
  • Bringst du deinen gesamten Fokus auf dein Ziel hin?
  • Bist du bereit vollends an deine Ziele zu glauben?
  • Bist du bereit unkonventionelle und neue Wege zu gehen, ohne zu wissen wie es ausgeht, um außergewöhnliches zu erreichen?

Genau hier, kommen wir nun zu Punkt 3! Wenn das dein absolutes und klares Ziel ist, bist du dann bereit alles dafür zu tun? Findest du das übertrieben? Ist es NICHT, wenn es dein Wahres Ziel ist. Wenn du es wirklich willst!

 

Glaubst du nicht absolut aufrichtig an deine Ziele, wirst du sie dennoch nicht erreichen! Dann manipulierst du dich selbst, indem du dir im Unterbewusstsein einredest,dass das alles Unsinn ist. Du mühst du dich ab, ziehst alle nur erdenklichen Register des Marketings und erreichst deine Ziele dennoch nicht. 

 

Deshalb, überprüfe noch einmal all deine Ziele. Durchforste jede noch so kleine Gegenreaktion in deinen Gefühlen und Gedanken deinen Zielen gegenüber. Mache dich auf die Suche nach dem Leck in dir, welches deinen Erfolg vereitelt!

 

Wenn du mit absoluter Garantie weißt, dass du deine Ziele erreichst, wie würdest du vorgehen? Was würdest du tun? Welche Schritte würdest du setzen? Was würdest du auf jeden Fall weglassen? Weil du weißt, dass dein Erfolg eine absolute bewusste Entscheidung ist?

 

Hast du alle Schritte bis hierher befolgt und konntest du alle Zweifel bis hierher aus dem Weg räumen? Dennoch bleibt der Erfolg aus? Du hast deine Ziele immer noch nicht erreicht? Dann heiße ich dich zu Punkt 4 herzlich willkommen! Hörst du zu sehr auf Gegenargumente in deinem Umfeld, wirst du deine Ziele ebenso wenig erreichen. Unterschätze allerdings niemals die Gegenargumente in deinem Umfeld! Denn sie suggerieren dir unbewusst, dass du es nicht Wert bist, deine Ziele zu erreichen. Sie projizieren ihr eigenes Versagen auf dich. Damit ist dein Scheitern und die Erreichung deiner Ziele vorprogrammiert!

 

Last but not least, Punkt 5, weshalb Ziele nicht erreicht werden. Du hast einen wichtigen Punkt beim Durchforsten deiner Ziele übersehen. Deine Ressourcen. Welche Ressourcen stehen dir wofür in welchem Ausmaß zur Verfügung? Welche Menschen in deinem Umfeld würden von der Erreichung deiner Ziele profitieren und welche würden einen Nachteil daraus haben? Denn eines ist ganz klar, erlebt nur eine Person aus deinem Umfeld, inklusive DIR selbst ! einen Nachteil oder Schaden bei der Umsetzung deiner Ziele, scheiterst du ebenfalls! Da genau dieses eine kleine Puzzlestück aus dem großen Ganzen kränkelt und alles in sich zum Einstürzen bringt. 

 

Sollte also dass, der entscheidende Punkt sein, weshalb du in der Erreichung deiner Ziele scheiterst, bist du gut darin beraten, dich noch einmal hinzusetzen und Schritt für Schritt alles durchzugehen. Und zwar so lange, bis du wirklich alle Zweifel und Missstände mit ruhigem Gewissen beseitigen kannst!

 

Ich bin Expertin für EinPersonenUnternehmen.

Ich bin Dein Motivator.

Ich bin Dein Impulsgeber.

Ich bin bereit.

Bist DU es auch?

Denn eines ist auch ganz klar, gemeinsam geht vieles leichter, anstatt einsam!

 

Was ist bei mir anders als bei anderen Motivationscoaches?

 Ich bin direkt.

Durch die Blume & Samthandschuhe gibt es zur Aufwärmphase.

Knallharte Faktenanalyse anstatt Sonnenblumenanaylse.

Ich will MotivationsErgebnisse sehen, anstatt Ja Aber hören .

QualitätsMotivationscoaching mit HerzensAttraktivität.

Mehr-Wert-Energie aktivieren, anstatt Licht & spirituellem Schnickschnack flimmern.

WomanPower anstatt SchönlingsHelden.

1 Million x Möglichkeiten, 365 Tage im Jahr.

 

 

Sei dabei! 

Tu was du kannst, mit dem was du hast!

Unkonventionelle Wege, braucht außergewöhnliche Menschen! 

Denke nach und sei reich!

Jammern war gestern.

Heute bist du erfolgreich!

Erfolg ist keine Tatsache, sondern eine Einstellung!

PowerEntschlusskraft & der Wille zum SIEG!